Wir unterstützen Folding@home

Heute mal keine News zu Updates, sondern einfach etwas in eigener Sache:

Es sind nicht viele Rechner, auf denen wir aktuell Rechenleistungen für Simulationen gegen COVID 19 bereit stellen, aber wir denken, jedes bisschen zählt.

Wer sich anschliessen möchte ist herzlich eingeladen unter Team ID 265840. Für alle, die mit Folding@Home nichts anfangen können, ganz kurz erklärt:

Mit Hilfe freier Rechenkapazitäten auf dem eigenen Rechner können Simulationen oder Berechnungen für bestimmte Krankheiten etc. durchgeführt werden. Aktuell auf Grund der Situation hauptsächlich COVID 19 aber auch Simulationen gegen Krebs oder Parkinson.

Um teilzunehmen lädt man sich ein kleines Programm auf den Rechner welches dann im Ruhezustand des Rechners entsprechend freie Kapazitäten nutzt um die Berechnungen durchzuführen. Über die Einstellungen können auch die schwerpunktmässigen Projekte, an denen man sich beteiligen will, ausgewählt werden, zumindest den Bereich (Covid, Krebs, Parkinson…). Den Rest erledigt das Programm von allein. Gerade für Firmen, die nachts ungenutzte Serverkapazitäten zu Hauf haben, ist es eine gute Idee, hier eine gute Tat zu vollbringen.

Die Software ist erhältlich für Mac, Windows und Linux Systeme. Für Firmen die VMWare einsetzen, ist ebenfalls eine Appliance erhältlich.

Link zum Programm: https://foldingathome.org/iamoneinamillion/

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.